Seminarreihe Klinische Supervision

Erweitern Sie Ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten in Supervision. Der verfahrensübergreifende Kurs erstreckt sich über knapp 2 Jahre.

Übung macht den Supervisor. Das gilt für alle leitenden Ärzte und Psychologen in der Weiterbildung von Fachärzten – ob in der Psychiatrie und Psychotherapie oder in der Psychosomatik und Psychotherapie. Lehrbücher alleine reichen da bei Weitem nicht. Um das Lernen Ihres Supervisanden authentisch und empathisch zu unterstützen, braucht es praktische Übungen und Gleichgesinnte. Hier finden Sie beides.

Die Seminarreihe ist werbefrei und wird nicht gesponsert. Die Teilnahmegebühr umfasst die Unterrichtsmaterialien und Getränke und Snacks während der Kurszeiten. Aufwendungen für Anreise und Übernachtungen sind nicht enthalten.

Übrigens, Mitglied werden zahlt sich aus: Sie sparen 500 Euro.

 

Zentrale Inhalte: Theoretische Grundlagen der Supervision | Basiskompetenzen in der Supervision | Praktische Einübung von supervisorischen Techniken | Supervision in verschiedenen Settings | Gestaltung und Umsetzung von Weiterbildungscurricula | Implementierung von psychotherapeutischen Konzepten und Methoden

 

Umfang und Aufbau der Kurse

Der Kurs umfasst insgesamt 245 Unterrichtseinheiten (1 UE = 45 Min):
Präsenzveranstaltungen aufgeteilt auf acht Wochenenden: 160 UE

Eigenleistung: 85 UE: Selbststudium 35 UE + Dozententätigkeit an der eigenen Klinik oder Institut 10 UE + Praktische Supervisionstätigkeit in Eigenleistung 40 UE (davon
mindestens 20 Stunden im Gruppensetting, mindestens 20 Stunden im Einzelsetting)
Diese sollten mindestens 20 UE Fallsupervision und mindestens 5 UE Gruppentherapiesupervision enthalten.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatischer Medizin und Psychotherapie
  • oder als approbierter Psychologischer Psychotherapeut und
  • Tätigkeit mit Leitungsaufgaben in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Versorgung und
  • Verantwortliche Beteiligung an der Weiterbildung von Assistenzärzten
    (auch wenn Leitungsaufgaben innerhalb der ersten zwölf Monate aufgenommen werden)

 

Auf einen Blick

Zeitraum: Mai 2019 bis März 2021

  • Ort: Vivantes Klinikum Am Urban | Dieffenbachstraße 1 | 10967 Berlin
  • Termine: Donnerstag bis Samstag
  • Plätze: max. 18 Teilnehmer
  • Kursleitung: Dr. B. Matzke
  • Teilnahmegebühr: 2.200 Euro für DGPPN-Mitglieder | 2.700 Euro für Nichtmitglieder
  • CME-Punkte: Dieses Fortbildungscurriculum ist mit 245 Punkten von der Ärztekammer Berlin zertifiziert.
  • Blocktermine 2019–2021

Zeitraum: September 2018 bis Juni 2020

  • Ort: St. Hedwig-Krankenhaus Berlin | Große Hamburger Str. 5 | 10115 Berlin
  • Termine: Donnerstag bis Samstag
  • Plätze: max. 18 Teilnehmer
  • Kursleitung: Prof. Dr. U. Schweiger
  • Teilnahmegebühr: 2.200 € für DGPPN-Mitglieder | 2.700 € für Nichtmitglieder
  • CME-Punkte: Dieses Fortbildungscurriculum ist mit 245 Punkten von der Ärztekammer Berlin zertifiziert.
  • Blocktermine 2018–2020

Weitere Termine

Der nächste Kurs wird voraussichtlich im Herbst 2019 angeboten. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie werden automatisch benachrichtigt.